Ritteressen / Rittermahl / historisches Dinner als Erlebnis oder Gutschein jetzt günstig buchen!

Ritteressen

Bei einem Ritteressen ist der Name Programm, denn hier wird im Stile des Mittelalters und in der Tradition der alten Ritter ein Festmahl eingenommen. In geselliger Runde werden deftige Speisen und süffige Getränke aufgetischt, die dann ganz ohne Tischmanieren verspeist werden. Wer sich einmal wie ein sagenumwobener Ritter des Mittelalters fühlen möchte, der sollte sich ein historisches Dinner dieser Art nicht entgehen lassen. In zahlreichen deutschen Städten werden diese Ritteressen inzwischen in stilvollen Locations angeboten. Kurzerhand wird dabei der Gewölbekeller zum Festsaal und das Ambiente wird liebevoll passend zum Thema hergerichtet. Beim Ritteresssen gibt es einerseits Speisen wie aus der Vergangenheit, die stilecht serviert werden, und andererseits passt auch das Ambiente zum Rittermahl. Häufig ist das Servicepersonal mittelalterlich gekleidet und für Unterhaltung durch verschiedene Künstler ist ebenfalls oft gesorgt. Neben dem leiblichen Wohl steht immer auch der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund bei einem Ritteressen. Gut gestärkt und bestens unterhalten, wünschen sich viele Gäste, dass ihr Rittermahl gar nicht endet, so ausgelassen ist häufig die Stimmung zu fortgeschrittener Stunde. Ein Gast bei einem Ritteressen kann eine Reise durch die Zeit machen und erleben, wie vor vielen hundert Jahren gespeist und ausgelassen gefeiert wurde, wenn die sagenumwobenen Ritter sich trafen.

Historisches Dinner in stilvollem Ambiente

Austragungsort eines Rittermahls ist nicht selten ein jahrhundertealter Gewölbekeller, der bereits seine ganz eigene Geschichte mit sich bringt. Ebenso werden diese besonderen Ritteressen in Gasthöfen und anderen Lokalitäten angeboten, die den Charme des Mittelalters versprühen. Dazu trägt zum Beispiel auch die Dekoration bei. Gespeist wird meistens an großen und robusten Holztafeln, wie sie früher tatsächlich auf den Burgen und in den Schlössern Europas zu finden waren. Was auf den ersten Blick vielleicht etwas rustikal anmutet, das passt auf den zweiten Blick wunderbar in ein durchdachtes Gesamtkonzept für einen gelungenen Abend mit einem Rittermahl wie im Mittelalter. Denn auch Besteck und Geschirr sind so gewählt, wie einst die berüchtigten Raubritter speisten. Getrunken wird aus Tonbechern, der Wein und das Bier werden aus Krügen eingeschenkt und die Teller sind ebenso rustikal, wie die angerichteten Speisen. Besteck wird bei einem echten Ritteressen in der Regel nicht verwendet. Schließlich wurden früher zum Essen die Finger benutzt. Wer also stilecht wie ein Ritter speisen möchte, der lässt das vorhandene Besteck einfach unbenutzt. Für eine angenehme Unterhaltung ist bei einem Ritteressen meistens ebenfalls gesorgt. In der Eventlocation geben Minnesänger oder Barden und Gaukler ihre Künste zum Besten und unterhalten damit die Gäste zwischen den verschiedenen Gängen des Rittermahls. Sie halten sich jedoch dezent im Hintergrund und tragen so zu einem abgerundeten Ambiente bei, welches die Teilnehmer gedanklich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt. Wer möchte, der kann zu seinem Ritteressen selbstverständlich in einem mittelalterlichen Gewand erscheinen und wird sich in bester Gesellschaft befinden.

Typische Speisen aus dem Mittelalter

Ein Ritteressen tischt die klassischen Gerichte auf, wie sie im Mittelalter am Hofe und in den Wirtshäusern der Städte serviert wurden. Deftig, würzig und reichlich sind die Stichworte, die zu einem Rittermahl passen. Serviert werden in der Regel mehrere Gänge, die sich über den gesamten Abend verteilen. Über dem offenen Feuer gebratenes Fleisch, langsam gegarte Braten mit reichlich Soße, frisch gebackenes Brot, gegrilltes Gemüse, würzige Süppchen und noch viele andere Speisen aus den längst vergangenen Jahrhunderten finden ihren Weg auf die Holztafeln bei einem Ritteressen. Gerne werden die einzelnen Gerichte und Gänge in großen Schüsseln und auf Platten serviert und alle Teilnehmer des Ritteressens können sich nach Belieben daran bedienen. Zum Nachtisch gibt es je nach Lust und Geschmack häufig entweder eine herzhafte Käseplatte oder ein süßes Gebäck. Bei den Getränken war die Auswahl in den vergangenen Jahrhunderten zwar deutlich kleiner als heutzutage, der liebliche Honigwein, das frische Gerstenbier und eine heiße Milch mit Honig gehörten allerdings schon damals zu den beliebten Getränken, die auch von Rittern beim Rittermahl gerne verkostet wurden. Häufig kommen bei einem Ritteressen jede Menge unterschiedliche Gänge auf den Tisch und die gesamte Veranstaltung kann schnell ein paar Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Doch genau so haben schließlich auch die Ritter im Mittelalter gespeist und getrunken – bis zum Morgengrauen und in ausgelassener Runde.

Gutschein für ein Ritteressen verschenken

An einem Rittermahl selbst teilzunehmen und die Köstlichkeiten aus der Küche vergangener Jahrhunderte zu probieren, ist sicherlich ein Erlebnis. Ebenso viel Freude kann es jedoch bereiten, ein Ritteressen zu verschenken und damit einen lieben Menschen zu überraschen. Im besten Fall wird nicht nur die Teilnahme am Event verschenkt, sondern die eigene Begleitung gleich noch mit dazu. Wahlweise für zwei oder mehr Personen kann ein Gutschein für ein Ritteressen eine kreative Geschenkidee zum Geburtstag, einem Jubiläum oder einfach zwischendurch sein. Ebenso ist ein Gutschein für ein Rittermahl ein ausgefallenes Geschenk für einen Arbeitskollegen oder Geschäftspartner, der überrascht werden soll. Online ist ein solcher Gutschein als Erlebnisgeschenk schnell bestellt und kann anschließend umgehend verschenkt werden. Wer noch etwas kreativer werden möchte, der besorgt passend zum Gutschein für das Ritteressen angemessene Kleidung und verpackt alles zusammen auf kreative Weise. Ein solches Geschenk wird nicht nur für Überraschung beim Beschenkten sorgen, sondern auch gleich die Vorfreude auf das Ritteressen wecken.

Ritteressen
Erlebnis-Check 4.78 Sterne bei 9 Bewertungen!

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!